Schön war's - Seetaler Oktoberfest 2022

Am Samstag, 01.10.2022, fand in der Braui Hochdorf das Seetaler Oktoberfest der Harmonie Hochdorf statt. Ab 18 Uhr trafen die rund 500 Gäste sowohl aus dem Seetal, aber auch aus anderen Regionen der Schweiz, ein. Traditionell beginnt das Oktoberfest immer mit dem Anzapfen des Bierfasses durch den Hauptsponsor Eichhof. Im Anschluss nahm das fröhliche Treiben seinen Lauf. Die bunte Kombination von jungen und älteren Personen, die dem Bierfest beiwohnten, sorgte für eine mitreissende Feststimmung ohne nennenswerte Zwischenfälle. Dieses Jahr sorgte die Band «Sulmtal-Express» für die gute Stimmung, indem sie traditionelle österreichische Musik mit Welthits wie «Layla» kombinierte. Neben dem obligatorischen Mass Bier durften dabei auch Weisswürste, Brezn und Schweinshaxen nicht fehlen. Nachdem der letzte Ton ausgeklungen war, versammelten sich viele Besucherinnen und Besucher noch bei der Bar im Foyer der Braui sowie auch im Saal 2. Noch bis in die frühen Morgenstunden unterhielt man sich ausgelassen, bevor die Münchner Geselligkeit sich wieder bis zum nächsten Jahr aus der Braui verabschiedete. Die Harmonie Hochdorf kann man bereits in knapp zwei Monaten wieder erleben, wenn sie in der Braui Hochdorf am 26. und 27. November ihr Jahreskonzert zum Besten gibt.

Weitere Bilder der grossen Party finden Sie in unserer Galerie.

Musig im Dorf 2022

Wir musizieren in Ihrem Quartier und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Ständli.

 

Enttäuschte Gesichter in Emmen

Gut vorbereitet und mit grosser Vorfreude reisten die Mitglieder der Harmonie am 12.06.2022 nach Emmen um endlich das Geübte der Jury und dem Publikum des Kantonalen Musikfestes 2022 präsentieren zu können. Nach einer netten Begrüssung und einer kleinen Stärkung stand dann auch bereits der Start bei der Parademusik bevor. Ein paar Unkonzentriertheiten und kleine Fehler schlichen sich in den Vortrag der Harmonie und so war bereits früh klar, dass es nicht für ein Topergebnis reichen würde. Umso mehr wollte man beim Konzertvortrag zeigen, dass man gute Probearbeit geleistet hat. Doch auch bei der Präsentation des Aufgabe- sowie des Selbstwahlstücks gelang es der Harmonie nicht, das Geübte auf die Bühne zu bringen. Es resultierte eine enttäuschende Punktzahl und lediglich der neunte Rang in der Kategorie Harmonie 2. Stärkeklasse. Die Enttäuschung war den Harmonistinnen und Harmonisten ins Gesicht geschrieben. Es bleibt nun die Vorbereitungsphase, die Auftritte und die Juryberichte zu analysieren und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.

Kulturpreisträgerin 2021 - Harmonie Hochdorf 

Die Harmonie Hochdorf ist zusammen mit der Feldmusik Hochdorf zur Kulturpreisträgerin der Gemeinde Hochdorf gekürt worden. Den Preis erhielten die Musikgesellschaften für ihr Engagement bei den Kinderkonzerten. 

Harmonie - Newsarchiv

Vorbereitungskonzert Musikfest Emmen
, ram
Begleiten Sie uns auf dem Weg an das Musikfest in Emmen. Als Vorbereitung für den "Ernstkampf" präsentieren drei Blasmusikformationen ihr Können. Seien Sie dabei! Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie.
Absage Kinderkonzert
, ram
Die Organisatoren des Kinderkonzerts 2022 haben verschiedene Möglichkeiten diskutiert und die Vor- und Nachteile abgewogen
Generalversammlung 2021 - online
, ram
Die Harmonie musste auch bei Ihrer Generalversammlung neue Wege einschlagen. Dieses Jahr fand die Versammlung online statt.

Weitere Einträge

Bläserklasse Seetal

Du möchtest ein Blas- oder Perkussionsinstrument erlernen?

Du hast als Kind ein Instrument gelernt und würdest gerne wieder damit anfangen?

Du hast nie ein Instrument gelernt, hast aber Lust diesen Traum zu verwirklichen?

Hier ist das passende Angebot für dich

Die Bläserklasse Seetal eröffnet dir die Möglichkeit, gemeinsam mit Anderen Musik zu machen und vom ersten Ton an ein Instrument zu lernen oder die Kenntnisse aufzufrischen.

Erfahren Sie mehr zu diesem Angebot auf unserer Homepage

Verdammt lang her - verdammt schön war's 

Unter dem Motto «Verdammt lang her…» hat die Harmonie Hochdorf am 27.11.21 und 28.11.21 ihr traditionelles Jahreskonzert gegeben. Und lange her war es tatsächlich, dass die rund vierzig Musikantinnen und Musikanten zum letzten Mal vor grossem Publikum aufspielen durften. Entsprechend zahlreich erschienen die Besucherinnen und Besucher an den beiden Konzerten am Samstagabend und am Sonntagnachmittag in der Braui. Der Verein, unter der musikalischen Leitung von Mathias Brandenberger, zeigte auch nach längerer Pause keinerlei Anlaufschwierigkeiten und bot in der ersten Hälfte des Konzertes gleich die beiden Stücke für das Kantonale Musikfest 2022 in Emmen dar. «Mangoroa», das Aufgabenstück in der 2. Klasse Harmonie, zeigt, wie abwechslungsreich moderne Blasmusik ist. Das Werk erzählt die neuseeländische Geschichte des weissen Hais «Mangoroa» und besticht durch viele Spezialeffekte und Gesang.   Geografisch etwas näher gelegen aber nicht weniger beeindruckend ist auch das Selbstwahlstück der Harmonie. «Terra Mystica» beschreibt die Schönheit der Oberösterreichischen Landschaft. In den verschiedenen Abschnitten klingen traurige, festliche, volkstümliche und epische Melodien an. Im zweiten Teil des Konzerts zeigte die Harmonie ein vielseitiges und unterhaltsames Programm mit vielen bekannten und mitreissenden Melodien. Den Musizierenden merkte man die Freude an, endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen. Nach diesen sehr gelungenen Konzerten ist klar, dass die Harmonie das Beste aus dem schwierigen Jahr gemacht hat. Klar ist auch, dass die Harmonie in die Zukunft schaut, denn im nächsten Jahr warten mit dem Kinderkonzert im Januar und dem Kantonalen Musikfest in Emmen schon die nächsten Höhepunkte.

Fotos des Konzertes finden Sie hier

Oktoberfest 2021 - endlich wieder Party

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause, lud die Harmonie Hochdorf am Samstag, 02.10.2021 zu ihrem bereits traditionellen Seetaler Oktoberfest ein. Als um 17.00 Uhr die Türen zum Brauisaal geöffnet wurden, versammelte sich bereits die ersten Gäste auf dem Brauiplatz in Hochdorf. Natürlich auch zum Anlass passend in Dirndl und Lederhosen gekleidet. Nachdem am Eingang alle ihr Zertifikat vorgewiesen und im Saal Platz genommen haben, wurde das auf der Bühne bereitgestellte Bierfass angezapft und das diesjährige Oktoberfest für eröffnet erklärt. Die Besucher im fast ausverkauften Saal wurden durch die Partyband „die Schilcher“ bestens unterhalten und zum Mitsingen und Mitschaukeln animiert. Die Stimmung erlebte ihren Höhepunkt, als sämtliche Gäste sich auf die Bänke begaben und die bekannten Musikstücke der Band mitsangen und dazu tanzten. Das Servicepersonal währenddessen war mit dem Schleppen von unzähligen Bierkrügen beschäftigt. Natürlich durften auf der passenden Speisekarte Weisswürste und Brezn nicht fehlen, um den Hunger der Festbesucher zu stillen. Zum Abschluss dieser stimmungsvollen Party und auf ein letztes Mass Bier trafen sich die Festbesucher noch in der Bar, welche bis in die frühen Morgenstunden geöffnet blieb.

Es hat wieder richtig Spass gemacht!

Hier findest du die Bilder der Party.