Auf dem Weg nach Emmen 

Begleiten Sie uns auf dem Weg an das Musikfest in Emmen. Als Vorbereitung für den "Ernstkampf" präsentieren drei Blasmusikformationen ihr Können. Seien Sie dabei! Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie.

Kinderkonzert 2022 

Die Organisatoren des Kinderkonzerts 2022 haben verschiedene Möglichkeiten diskutiert und die Vor- und Nachteile abgewogen, wie auch unsere Verantwortung in die Waagschale geworfen. Schweren Herzens haben sich die Harmonie und Feldmusik Hochdorf nun dafür entschieden, das Kinderkonzert 2022 in Anbetracht der momentanen Situation nicht durchzuführen. Die Organisatoren erachten es als nötigen Schritt, um kein zusätzlicher Treiber dieser Pandemie zu sein. Zusätzlich erscheint uns eine Durchführung unter den derzeit geltenden Vorschriften nicht dem Konzept des Kinderkonzerts entsprechend. Das Konzert lebt von den Kindern und deren Interaktion mit den Bären und der Musik, wie auch vom sozialen Austausch nach dem Konzert, was unter den jetzigen Voraussetzung nicht möglich ist. Aufgrund der bereits bestehenden Terminpläne der beiden Vereine verschieben wir das Konzert um ein Jahr auf den 08. Januar 2023. Wir freuen uns bereits jezt auf Sie.

Kulturpreisträgerin 2021 - Harmonie Hochdorf 

Die Harmonie Hochdorf ist zusammen mit der Feldmusik Hochdorf zur Kulturpreisträgerin der Gemeinde Hochdorf gekürt worden. Den Preis erhielten die Musikgesellschaften für ihr Engagement bei den Kinderkonzerten. 

Harmonie - Newsarchiv

Generalversammlung 2021 - online
, ram
Die Harmonie musste auch bei Ihrer Generalversammlung neue Wege einschlagen. Dieses Jahr fand die Versammlung online statt.
Absage Serenadenkonzert
, ram
Die Mitglieder der Harmonie Hochdorf müssen weiterhin zu Hause üben. Das gemeinsame Proben bleib...
Teddy ond Freddy händ de Chäfer
, ram
Leider haben auch unsere Bären, Teddy und Freddy, "den Chäfer" und dürfen dieses Jahr nicht in Hochdorf auftreten. Teddy und Freddy befinden sich aber in guten Händen wie unser Video zeigt.

Weitere Einträge

Datum vormerken und schon bald Tisch reservieren! 

Verdammt lang her - verdammt schön war's 

Unter dem Motto «Verdammt lang her…» hat die Harmonie Hochdorf am 27.11.21 und 28.11.21 ihr traditionelles Jahreskonzert gegeben. Und lange her war es tatsächlich, dass die rund vierzig Musikantinnen und Musikanten zum letzten Mal vor grossem Publikum aufspielen durften. Entsprechend zahlreich erschienen die Besucherinnen und Besucher an den beiden Konzerten am Samstagabend und am Sonntagnachmittag in der Braui. Der Verein, unter der musikalischen Leitung von Mathias Brandenberger, zeigte auch nach längerer Pause keinerlei Anlaufschwierigkeiten und bot in der ersten Hälfte des Konzertes gleich die beiden Stücke für das Kantonale Musikfest 2022 in Emmen dar. «Mangoroa», das Aufgabenstück in der 2. Klasse Harmonie, zeigt, wie abwechslungsreich moderne Blasmusik ist. Das Werk erzählt die neuseeländische Geschichte des weissen Hais «Mangoroa» und besticht durch viele Spezialeffekte und Gesang.   Geografisch etwas näher gelegen aber nicht weniger beeindruckend ist auch das Selbstwahlstück der Harmonie. «Terra Mystica» beschreibt die Schönheit der Oberösterreichischen Landschaft. In den verschiedenen Abschnitten klingen traurige, festliche, volkstümliche und epische Melodien an. Im zweiten Teil des Konzerts zeigte die Harmonie ein vielseitiges und unterhaltsames Programm mit vielen bekannten und mitreissenden Melodien. Den Musizierenden merkte man die Freude an, endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen. Nach diesen sehr gelungenen Konzerten ist klar, dass die Harmonie das Beste aus dem schwierigen Jahr gemacht hat. Klar ist auch, dass die Harmonie in die Zukunft schaut, denn im nächsten Jahr warten mit dem Kinderkonzert im Januar und dem Kantonalen Musikfest in Emmen schon die nächsten Höhepunkte.

Fotos des Konzertes finden Sie hier

Oktoberfest 2021 - endlich wieder Party

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause, lud die Harmonie Hochdorf am Samstag, 02.10.2021 zu ihrem bereits traditionellen Seetaler Oktoberfest ein. Als um 17.00 Uhr die Türen zum Brauisaal geöffnet wurden, versammelte sich bereits die ersten Gäste auf dem Brauiplatz in Hochdorf. Natürlich auch zum Anlass passend in Dirndl und Lederhosen gekleidet. Nachdem am Eingang alle ihr Zertifikat vorgewiesen und im Saal Platz genommen haben, wurde das auf der Bühne bereitgestellte Bierfass angezapft und das diesjährige Oktoberfest für eröffnet erklärt. Die Besucher im fast ausverkauften Saal wurden durch die Partyband „die Schilcher“ bestens unterhalten und zum Mitsingen und Mitschaukeln animiert. Die Stimmung erlebte ihren Höhepunkt, als sämtliche Gäste sich auf die Bänke begaben und die bekannten Musikstücke der Band mitsangen und dazu tanzten. Das Servicepersonal währenddessen war mit dem Schleppen von unzähligen Bierkrügen beschäftigt. Natürlich durften auf der passenden Speisekarte Weisswürste und Brezn nicht fehlen, um den Hunger der Festbesucher zu stillen. Zum Abschluss dieser stimmungsvollen Party und auf ein letztes Mass Bier trafen sich die Festbesucher noch in der Bar, welche bis in die frühen Morgenstunden geöffnet blieb.

Es hat wieder richtig Spass gemacht!

Hier findest du die Bilder der Party.

Bläserklasse Seetal

Du möchtest ein Blas- oder Perkussionsinstrument erlernen?

Du hast als Kind ein Instrument gelernt und würdest gerne wieder damit anfangen?

Du hast nie ein Instrument gelernt, hast aber Lust diesen Traum zu verwirklichen?

Hier ist das passende Angebot für dich

Die Bläserklasse Seetal eröffnet dir die Möglichkeit, gemeinsam mit Anderen Musik zu machen und vom ersten Ton an ein Instrument zu lernen oder die Kenntnisse aufzufrischen.

Erfahren Sie mehr zu diesem Angebot auf unserer Homepage